achtsame Zeit
achtsame Zeit

Kommentare

Bitte geben Sie den Code ein
* Pflichtfelder
  • Herkommer Ttomas (Sonntag, 03. Dezember 2017 10:11)

    Liebe Daniela,
    du bist eine Tantrameisterin mit grossem Einfühlvermögen.
    Es war ein besonders schönes Erlebnis.
    Namaste Thomas

  • Fritz (Dienstag, 07. März 2017 17:24)

    Liebe Daniela,
    deine Streichelhände waren für mich ein wahrer Genuß. Ich habe nicht geglaubt, dass ich mich so fallen lassen und genießen kann. Das Erlebnis wirkt immer noch sehr wohltuend nach. Ich danke dir.
    Namaste Fritz

  • Stefanie Fabijenna (Dienstag, 23. August 2016 13:43)

    Liebe Daniela,
    ich danke dir für die wahrhaft achtsame Zeit.
    Für die Geborgenheit,
    die wundervollen, sinnlichen Berührungen auf allen Ebenen.
    Zeit und Raum lösen sich auf im SEIN.
    Namaste
    Stefanie Fabijenna

  • Alexander (Montag, 06. Juni 2016 09:20)

    Liebe Daniela, da ich nun schon einige male bei dir zu Gast war, wollte ich mal schriftlich meine Dankbarkeit zum Ausdruck bringen. Ich fühle mich jedes mal, als würde ich eine andere Welt betreten.
    Schon allein wenn du die Tür öffnest, spürt man die Wärme und Herzlichkeit die von dir ausgeht. Bei der Massage empfinde ich mich sehr ausgeglichen und alle Körperstellen gleichwertig geschätzt und
    behandelt. Grad weil ich nicht mehr ganz so jung bin, fühle ich mich bei dir ganzheitlich angenommen. Auch Tage später bleibt diese Ruhe erhalten. Ganz besonders bemerke ich es in Kontakt mit
    anderen, die sich positiv mir gegenüber äußern und sagen: "Du bist so anders, so Ruhig!". Man darf bei dir einfach so sein wie man ist. Bei anderen Tantramassagen machte ich oft gegenteilige
    Erfahrung. Deshalb werde ich gerne wieder zu dir kommen und möchte dir auch so viel Respekt und Achtung entgegen bringen, wie du mir!

    Namasté Alexander

  • Hubert (Montag, 30. Mai 2016 21:01)

    Liebe Daniela
    Danke, für deine achtsame Zeit. Es hat mir sehr gut getan. Ich kann mich den vielen guten Meinungen die in deinem Gästebuch stehen anschliesen. Darum möchte ich meine Bewertung anders schreiben. Ich
    habe schon viele Tantramassagen in verschiedenen Studios bekommen und kann so den Vergleich zu anderen Studios ziehen.

    Daniela massiert aus dem Herzen heraus, es sind keine Erotikmassagen wo es um eine schnelle Befriediging geht. Als Gast bleibt man passiv und lässt sich fallen. Sie geht auf den gesamten Körper ein.
    Ich fühlte mich angenommen und die Massage wirkte tief.
    Nun, ich besuche Daniela gerne wieder.

  • Bruno (Sonntag, 03. April 2016 01:11)

    Achtsame Zeit. Der Name ist zu einhundert Prozent Programm. Diese Form der Achtsamkeit war für mich völlig neu und ich bin froh, dass ich diese Erfahrung machen durfte. Daniela ist äußerst einfühlsam
    und ich möchte so weit gehen zu sagen: ihr Beruf ist ihre Berufung. Das kann man spüren, wenn man selbst ein wenig achtsam ist. Vielen Dank Daniela :)

  • Toni (Mittwoch, 10. Februar 2016 16:19)

    Liebe Daniela,
    ich hab' mich wohlgefühlt bei Dir.Deine angenehmen Hände haben jeden cm meiner Haut mit sanften Streicheleinheiten verwöhnt. Das warme Öl und Deine zarten Hände, erzeugen ein Gefühl, das man nicht
    beschreiben kann; man muss es einfach erleben. Ich komme bestimmt wieder (...wenn ich das nötige Kleingeld beisammen habe!).
    LG Toni

  • Wolfi (Dienstag, 13. Oktober 2015 22:14)

    Vielen lieben Dank, Daniela, für die Vielzahl der verschiedenen Sinneseindrücke, die Berührungen durch scheinbar unglaublich viele Hände, die wundervollen Stunden, für das Erkennen was einem gut tut.
    Eine Erfahrung, die sehr sehr lange nachwirkt. Danke! Lg, Wolfi

  • Stefan (Samstag, 26. September 2015 08:36)

    Das war ein ganz tolles Erlebnis für mich. Ich hätte nicht gedacht, dass ich mich so geborgen fühle und mich fallen lassen kann. Ich konnte einen sehr intensiven Abschluss erleben und kann es nur
    jedem empfehlen, der es gerne mal ausprobieren möchte.

  • Werner (Donnerstag, 03. September 2015 17:03)

    Liebe Daniela,
    Danke nochmals für die wunderschönen Stunden. Es War für mich das erste mal und ich wusste nicht was auf mich zukommen würde. Nach dem kurzen Gespräch und dem fallen lassen in deine Arme fühlte ich
    mich sofort geborgen. Die sanften warmherzigen Berührungen deiner Hände auf meinem Körper waren göttlichhh.
    Danke Daniela.
    Lg. Werner

  • Amateur (Samstag, 18. Juli 2015 23:05)

    Hi, war lange nicht mehr da! Die Homepage hat sich ja super entwickelt! Sehr übersichtlich und benutzerfreundlich!
    War auf jeden Fall ein Beuch wert!
    Viele liebe Grüße und alles gute für den weiteren Weg vom Amateur!

  • Josef Mühlbacher (Samstag, 11. Juli 2015 16:54)

    Zeit, die möcht ich nicht mehr für den Spagat verwenden, etwa einen sozial durchaus nicht hinreichend ausgestatteten Artzt in der Familie, einer manisch berserkerischen Kollegin in den Donauauen,
    Diversen, die etwa erkannt und dadurch etwaige Nachteile in ihrer Biografie erleiden könnten, einen Hirsch zu verschweigen, der Verschwiegenheitspflicht des Bundes gerecht zu werden, oder
    sonstwas.
    Josef Mühlbacher­

  • Denise (Donnerstag, 23. April 2015 11:24)

    Liebe Daniela,

    ich habe mir bewusst einige Wochen Zeit genommen, um meine Erfahrung bei dir in mir ankommen zu lassen.
    Wenn ich mich zurück erinnere, ist das erste Gefühl, was mich bewegt:
    "angenommen sein" - so wie man ist, Geborgenheit, Wärme, liebevoll berührt zu sein - sowohl seelisch als auch körperlich.
    Ja, so möchte ich es beschreiben.
    Auch für mich war es das erste Mal und ich war unzählige Male auf deiner Seite, ehe ich mich zu diesen Schritt durchrang. Mein Mut hat sich ausgezahlt und ich kann jeder Frau nur anraten sich zu
    trauen. Wie oft in meinen Partnerschaften sehnte ich mich danach achtsam und selbstlos berührt zu werden. Berührungen, die wirklich mich meinen, bei denen ich mich endlich fallen lassen darf, ohne im
    Hintergrund von der Angst begleitet zu sein: "schon wieder geht es nur um Sexualität und Befriedigung". Bei dir habe ich sie gefunden und bin im Herzen tief berührt, dass meine Sehnsucht nach dieser
    Berührung endlich einmal wahr wurde.
    Du bist einzigartig und ich danke dem Leben für diese Begegnung.
    Alles liebe von Denise

  • Chris (Mittwoch, 18. März 2015 10:32)

    Hallo,

    auch ich habe mich gestern zu Daniela gewagt. Ich kann nur sagen, das beste was mir im Bereich Tantra bisher passiert ist. Ich wurde herzlich empfangen, beim betreten des Zimmers kam brach gleich ein
    wohliges Gefühl auf mich herein. Die offene Art von Daniela nimmt jede Nervosität.
    Die ganze Heranführung an die Massage ein Traum. Die Massage selbst ist mit Traum nicht zu beschreiben, eher Göttlich. Ich habe in Regensburg schon manche Erfahrung zum Thema Tantra gemacht, wobei
    dort eher alles auf Erotikmassage gesetzt wird, es kann einem sogar passieren, dass die Masseurin seine Hand nimmt und den Gast zwingt sie an zu fassen. Nicht so bei Daniela. Ich finde.den passiven
    Part sehr sehr gut, so kann man sich richtig entspannen. Danke Daniela mach weiter so. Ich werde diese Entspannung noch öfter genießen. Eine schöne Zeit. Chris

  • Stefan (Montag, 02. März 2015 16:54)

    Liebe Daniela,
    jetzt könnte ich schwärmen ohne Ende und es ist schon so viel gesagt worden, dem nicht viel hinzuzufügen ist. Es war auch für mich be- (ver-)zaubernd von deinen einfühlsamen Händen gestreichelt zu
    werden. -DANKE - Ein Erlebnis das man jedem nur wünschen kann.
    Ich wünsch dir von Herzen alles Liebe und auch dir viele wunderbare Momente.

  • Ingo (Freitag, 16. Januar 2015 23:07)

    Namasté liebe Daniela

    Ein ganz ganz großes DANKE SCHÖN für den wirklich wunderbaren Nachmittag den Du mir Sonntag den 11.01. bereitet hast.
    Du hast es wirklich geschafft mit Deiner warmherzigen liebevollen Art mich mit neuer Energie zu füllen, mich nicht nur oberflächlich sondern tief aus dem inneren zum lachen und zum lächeln zu bringen
    und in mir wieder neue Lebensfreude spüren zulassen.Und Du weißt ja das es mir vorher nicht gut ging.Schon während der Massage konnte ich spüren wie mein Herzschlag kräftiger wurde wenn Du Deine
    magischen Hände mein Herz gelegt hast. Diese Energie hat mich auch noch den Rest des Tages begleitet und mich dann glücklich und zufrieden in einen wohligen Schlaf fallen lassen. Leider kam dann am
    Montag dann wieder mein Alltag der sich alle Mühe gegeben hat diese Energie wieder auf zufressen.
    Ich kann mich nur nochmals aufs herzlichst bedanken. Du bist wirklich ein ganz besonders liebevoller und einfühlsamer Mensch, schön das es ich gibt, und Danke das ich Dich kennenlernen durfte.
    Alles liebe Ingo

  • anni (Freitag, 28. November 2014 13:03)

    sehnsucht nach sinnlicher berührung

    eintauchen in eine andere welt.
    in geschütztem raum.
    achtsame, gefühlvolle begegnung.
    souveräne hände, weites herz.

    einfach da sein.
    loslassen, sich hingeben, genießen –
    so viel es der augenblick zulässt.

    auftauchen ins hier und jetzt.
    es bleibt das besondere:
    berührt sein heißt berührt werden!

  • Susi (Freitag, 21. November 2014 20:26)

    Liebe Daniela

    vielen Dank für die liebevolle achtsame Zeit bei Dir heute. Obwohl Tränen bei mir geflossen sind, habe ich jetzt wieder ein Strahlen im Gesicht, das mir vor Wochen abhanden gekommen ist. Du bist eine
    liebe, tolle Frau und das Schöne ist, ich habe mich nicht fremd gefühlt, sondern sofort gut aufgehoben. Vielen Dank dafür und alles, alles Gute für Dich. Wir sehen uns wieder.
    Susi

  • Tom (Freitag, 26. September 2014 11:30)

    Ich hatte noch nie eine Tantra-Massage und wusste nicht was mich bei dir erwartete.Aber auf den Punkt gebracht einfach nur eine wundervolle Erfahrung.
    Danke Dafür

  • Manuel (Mittwoch, 17. September 2014 21:39)

    Hallo Daniela, ich war heute bei Dir und es war ein unvergessliches und traumhaftes Erlebnis. Deine freundliche sanfte und liebevolle Art ist ein Gedicht. Deine sanften Hände und deine Ausstrahlung
    sind wundervoll. Ich kann es nicht weiter in Worten beschreiben. Daniela du bist einfach super danke für die schönen Stunden und liebe Grüße Manuel :-)

  • Birgit (Sonntag, 31. August 2014 20:01)

    Namaste liebe Daniela,

    ich hatte noch nie eine Tantra-Massage und wusste nicht was mich da erwartet. Ich war am Anfang unsicher und nervös, aber du hast mir die scheu genommen und ich konnte mich entspannen und fallen
    lassen und habs nicht bereut.
    lieben Dank

  • Michael (Sonntag, 24. August 2014 13:00)

    Liebe Daniela,

    nach meinem Besuch bei Dir sind jetzt vier Tage vergangen und ich möchte mich nochmals für die schönen Stunden bei Dir bedanken.

    Ich war mir sehr unsicher, ob ich dieses für mich neue "Erlebnis" wagen sollte, was ich spüren und fühlen durfte war dann einfach nur traumhaft.
    Ich habe die Augen geschlossen, habe mich fallen lassen und bin von Dir in einer Art und Weise aufgefangen worden, wie man es mit Worten kaum beschreiben kann.
    Ich habe mich Dir total anvertraut, habe nicht gesehen, sondern gefühlt.

    Man merkt, dass es Dir Freude bereitet, und Du alles was man hier lesen kann wirklich lebst.

    Vielen Dank nochmals und bleib so wie Du bist,....denn Du bist ein ganz toller, besonderer Mensch !

  • Ingo (Sonntag, 15. Juni 2014 17:25)

    Hier noch ein paar Worte für die jenigen die noch unsicher sind, ob sie sich Daniela anvertrauen sollen oder nicht.
    Wer tiefe Entspannung sucht, sich liebevolle verwöhnen lassen möchte, wem Gefühle wie Geborgenheit,sich total fallenlassen zu können wichtig sind, Wer sich nach Herzlichkeit liebevolle Nähe und Wärme
    sehnt.
    Der ist bei Daniela goldrichtig und könnte kaum bei jemand anderen besser aufgehoben sein.
    Wer nur auf schnelle Trieb Befriedigung aus ist, oder eigentlich doch Sex möchte, der ist bei ihr an der völlig falschen Adresse

    MfG. Ingo

  • Ingo (Samstag, 14. Juni 2014 23:58)

    Namaste´ liebe Daniela

    Vielen, vielen Dank, für wunderschönen Stunden, die Du mir am Pfingstmontag, den 09.06.2014 bereitet hast.
    Mir fällt es immer noch schwer meine Empfingungen in Worte zu fassen.
    Deine Herzlichkeit, Deine liebevolle Nähe, Deine Wärme, haben mich in eine Gefühlswelt befördert, die vorher noch nicht kannte. Du hast wirklich nicht nur meinen Körper, sondern auch meine Seele
    berührt.
    Ganz besonders schön, für mich waren die Momente in denen Du Dich einfach an mich gekuschelt hast und ich einfach nur Deine Nähe und Herzenwärme fühlen durfte, aber auch jede andere Deiner
    Berührungen gingen mir durch und durch und haben bei mir eine wohlige Entspannung bewirkt.
    Kurz gesagt, ein wirklich traumhaftes Erlebnis das Du mir geschenkt hast, aus tiefsten Herzen Danke!!! dafür Daniela, Du bist ein ganz besonderer Mensch.

    Alles liebe, Dein Ingo

  • Noby (Montag, 14. April 2014 07:44)

    Liebe Daniela
    Ich war am 12.04.14 bei Dir. Die innere Ruhe, die mir der Besuch gebracht hat, hält heute noch an. Es war traumhaft, ein Ausflug in die ruhigen Zonen des Lebens.
    Das Ambiente war sehr schön und die Stimmung, die Du mit der Musik verbreitet hast, hat ihr übriges dazu beigetragen.
    Mit viel Hingabe hast Du von Herzen gegeben und mein arg gebeuteltes Herz erreicht. Ich hätte nichts Besseres für mich an meinem persönlichen Gedenktag tun können.
    Vielen herzlichen Dank dafür, ich komme sehr gerne wieder.
    Liebe Grüße
    Noby

  • Stephan (Mittwoch, 26. März 2014 11:47)

    Da konnte man in eine andere Welt tauchen. Der Alltag blieb draußen und man durfte einfach nur Mensch sein. Respekt, Toleranz und Vertrauen waren sofort da.
    Danke für diese wunderbaren Stunden!

  • Hans-Jürgen (Samstag, 07. September 2013 22:10)

    Liebe Daniela, ich habe heute eine wunderschöne Erfahrung bei dir gemacht. Du hast mich mitgenommen auf eine zauberhafte Reise. Ich bin froh, dass ich den Mut hatte, mich zu trauen, dir zu trauen.
    Ich danke dir sehr. Ganz, ganz liebe Grüße. Bis bald.

  • Jürgen (Montag, 10. Juni 2013 10:22)

    Liebe Daniela,
    ich hoffe, dass es dir gut geht und du einigermaßen von der Überschwemmung verschont geblieben bist.
    Ganz herzlichen Dank für die schöne Zeit bei dir. Es war wunderschön, sich bei dir ganz fallen zu lassen. Ich wünsche dir alles Liebe und Gute und hoffe, wieder einmal bei dir sein zu können.
    Die herzlichsten Grüße
    Jürgen

  • Ralf (Dienstag, 30. April 2013 13:48)

    Hallo Daniela,
    ich möchte mich nochmal für die zauberhaften Glücksmomente bedanken, die ich mit Dir zusammen erleben durfte.
    Du bist einfach ein "engelsgleiches" Wesen.
    Ich werde sicher bald wiederkommen.
    DANKE!!!
    Ralf

  • Tom (Freitag, 26. April 2013 17:41)

    Kurz gesagt
    Wahnsinn und eine herrliche Zeit die du mir liebe Daniela geschenkt hast.
    DAs war ein Erlebnis und alles was meine Vorredner schon geschrieben haben nicht untertrieben. Es ist einfach ein unbeschreibliches Gefühl mit welcher Hingabe du diese Art der Massage ausführst die
    ich bis Dato nicht kannte. Ich Danke dir von ganzem Herzen für diesen unvergesslichen Nachmittag den ich ganz sicher wiederholen möchte.

  • Lutz (Mittwoch, 16. Januar 2013 17:52)

    Es war meine erste Tantra-Massage und ich habe lange überlegt hin zu gehen.Muss sagen dass ich absolut richtig lag mit meiner Entscheidung.Wer also mal seinen Körper neu erfahren möchte oder einfach
    abschalten will ist bei Daniela genau richtig sie ist eine eine Wundervolle Frau.
    Danke für die tiefe Berührung von Dir.

  • lutz (Sonntag, 13. Januar 2013 18:55)

    Die zeit bei Daniela ist einfach nur sehr schön,das müßt ihr einfach mitmachen.Leute das müßt ihr mal machen man(n)ist nach der Massage einfach nur Entspannt.Ihr erlebt bei Daniela nur eine neue
    Welt.

  • Christian (Montag, 17. Dezember 2012 21:25)

    Hallo Daniela, vielen Dank für die traumhafte Tantra Massage. Anfangs war ich ziemlich nervös weil ich nicht wußte wie alles abläuft. Aber schon bei der Begrüßung war die Nervosität wie weggeblasen.
    Der zarte Händedruck, das nette Lächeln und die beruhigenden Worte, einfach traumhaft.Bei Daniela fühlte ich mich richtig geborgen. Nach der Begrüßung nahm Sie mir die letzte Angst bei einem
    Gespräch, wo ich meine Fragen stellen konnte. Ich war halt ein bischen neugierig wie alles so ablaufen würde. Aber es gab eigentlich keinen Grund dafür. Es war alles super. Sehr einfühlsame
    Berührungen, Massagetechniken und Streicheleinheiten mit Federn. Die Zeit verging wie im Flug und viel zu schnell. Abschließend möchte ich noch sagen, dass ich gerne wieder komme, denn Daniela ist
    eine sehr sehr nette und einfühlsame Frau, deren Berührungen durch und durch gehen. Da fällt es einem leicht, sich ganz fallen zulassen, die Berührungen und den Anblick zu geniessen, und einfach neue
    Kraft zu tanken. Danke Daniela

  • Manuel (Samstag, 28. Juli 2012 23:49)

    Die sinnliche Zeit die ich mit Daniela teilen durfte, war eine der schönsten die ich erlebte.
    Man kommt zu ihr und fühlt sich wohl, man lässt sich fallen und taucht in eine andere Welt ein. Ich besuche sie bestimmt wieder.
    Alexander beschreibt es sehr gut, ich kann es nur empfehlen!

  • Klaus (Sonntag, 08. Juli 2012 23:52)

    Es war eine sehr achtsame Zeit mit Dir. Namaste

  • uli (Samstag, 07. Juli 2012 16:50)

    Einen lieben Gruß für die super einfülsame Daniela. bei dir durch die Tür zu gehen heißt in eine andere Welt abzutauchen. Beim auftauchen ist man dann einanderer Mensch geworden.Toll das Du so bist
    wie Du bist

  • Hans (Dienstag, 03. Juli 2012 21:21)

    (Samstag,30.06.2012 12:00)
    Tantra-Massage bei Daniela:
    Super geil und doch kein Sex
    und doch noch besser!
    Danke dir Daniela für die schöne Zeit bis bald.Hans

  • Ulrich (Samstag, 30. Juni 2012 19:21)

    Du hast mir auf wunderbare Art gezeigt wie schön eine Tantra Massage sein kann. Vielen Dank Daniela

  • Bernd (Donnerstag, 05. April 2012 17:26)

    Ich dachte mir nur: "So muss sich Liebe anfühlen." Einfach in deine Arme fallen lassen und dann nur noch träumen. Mein ganzer Körper und die Seele sagen "Danke". Gerne wieder.

  • Alexander (Mittwoch, 04. April 2012 09:16)

    „Du strahlst ja so!“ „Ach, tu ich das? Mir geht es nur gut.“ Wie hätte ich auf diese Frage eines Geschäftsfreunds antworten sollen, der nun wirklich nicht ahnen konnte, dass ich noch kurz zuvor bei
    einer Tantra-Massage bei Daniela war. Vielleicht ist es aber auch dieser „Blick von außen“, der am treffendsten beschreiben kann, was eigentlich unbeschreiblich ist: Wie fühlt man sich nach einer
    „achtsamen Zeit“ in Deggendorf?

    Ich war nun schon zwei Mal bei Daniela und die nächsten Termine sind bereits ausgemacht. Schon das dürfte zeigen, wie wohl ich mich bei ihr gefühlt habe und dass ich ihre Tantra-Massagen absolut
    empfehlen kann. Aber ich möchte es etwas näher zu beschreiben versuchen, was den Gast bei Daniela erwartet:

    Da ist bereits die überaus sympathische Stimme am Telefon, wenn man für eine Terminvereinbarung anruft: sie klingt so vertraut und warmherzig, so dass eine gewisse Scheu, die man beim Thema Tantra
    vielleicht hegen mag, schnell abgelegt ist. Bei ihr angekommen, bestätigt sich dieser erste Eindruck. Daniela hat ein liebenswürdiges Wesen, das man mit einem Wort beschreiben kann: Empathie. Sie ist
    den Menschen sehr zugewandt und berührt (später) nicht nur ihren Körper, sondern (sofort) ihre Seele. Man fühlt sich heimisch und gut aufgehoben.

    Obligatorisch ist das Vorgespräch, in dem der Ablauf der Massage erklärt wird und auf alle Fragen eingegangen wird. Bereits auf ihrer sehr schön gestalteten und informativen Homepage erfährt man
    Manches, das im Gespräch aber noch vertieft und ergänzt werden kann. Gut informiert und mit einer gewissen Spannung und Vorfreude ging es dann ins Bad zum Duschen. Dort sind nicht nur Handtücher
    vorgewärmt, sondern liegt auch der Lunghi bereit, das Tuch, das als erste Bekleidung für die Tantra-Massage dient und später abgelegt wird (auch Daniela trägt ein solches, wenn man den Raum nach dem
    Duschen betritt). Nun beginnt es.

    Ich kann und möchte die Massage hier nicht in allen Einzelheiten schildern, sondern möchte zusammenfassen: Daniela versteht es mit ihrer Nähe, den sanften Berührungen und Streichungen mit dem warmen
    Öl, aber auch unter Verwendung des Tuches oder einer Feder, jeden Zentimeter des Körpers in einen Zustand der Entspannung, des Wohlbefindens und einer Glückseligkeit zu versetzen. Das Wunderbare an
    der Tantra-Massage ist ja, dass man einfach die Augen schließen und sich fallen lassen kann. Weil von Anfang an ein großes Vertrauen gegeben ist, kann man die Entspannung genießen.

    Und die ergibt sich automatisch ;-) Aber noch mehr: Wenn Daniela sich am Ende noch einmal zu Dir legt und die Begegnung bei sanfter Musik ausklingt, möchte man den Augenblick festhalten und tief in
    seinem Herzen speichern. Das was sich dann einstellt, kann man mit Worten nicht mehr beschreiben. Aber es bewirkt etwas, was selbst einen „abgebrühten“ Geschäftsfreund irritieren mag: Die Entspannung
    legt sich auf jede Pore des Körpers, nimmt jede Spannung heraus und hat etwas Erhabenes. Man könnte Bäume ausreißen, richtig gute Gedanken formulieren oder Menschen umarmen. Ich tat dies in
    umgekehrter Reihenfolge ;-)

    Wer sich noch nicht so auskennt mit Tantra-Massagen, wird sich vielleicht fragen, was denn der Unterschied zu Sex ist. Daniela hat das unter der Rubrik „Massage“ beschrieben. Ich kann hinzufügen: Die
    passive Rolle, die der Empfangende einnimmt, trägt sehr zur Entspannung bei und schafft Glücksgefühle, die man vorher vielleicht nicht kannte. Wer dennoch etwas anderes erwartet oder sucht, für den
    gibt es andere Angebote (Google hilft). Für mich wäre das keine Alternative. Die Begegnungen mit Daniela waren mit das Schönste, was ich in letzter Zeit erleben durfte. Auch an dieser Stelle möchte
    ich ihr ganz herzlich danken. Namasté.

  • markus (Montag, 23. Januar 2012 19:24)

    einige anmerkungen zur tantramassage bei daniela: für meinen geschmack hat daniela ein sehr sympathisches gesicht, eine weiche haut, die man spüren (wenn auch nicht bewusst berühren) darf; mit
    klarheit und feingefühl begegnet sie einem, ohne esoterisches getue. es waren sehr entspannende 1,5 stunden. danke, daniela

  • Armin (Dienstag, 06. Dezember 2011 16:14)

    Es fehlen mir die Worte zu beschreiben, was diese Massage bei mit bewirkt hat......es war mehr als achtsame Zeit und für mich ein Geheimtip.....besser und intensiver kann Tantra nicht sein....Danke
    für die Zeit

  • Sonja (Samstag, 22. Oktober 2011 10:30)

    Wollte mich einfach mal von Kopf bis Fuß verwöhnen lassen. Konnte super entspannen und mich fallen lassen. Du warst sehr achtsam
    und bist toll auf meine wünsche eigegangen. Einfach mal vom Alltag abschalten.
    VielenDank Sonja

  • detlef (Mittwoch, 28. September 2011 21:04)

    Lieben Dank für Deine Zeit und Wärme.

    Namaste
    Detlef

  • Dieter (Samstag, 24. September 2011 20:39)

    Ich möchte mich für die schöne Zeit bedanken. Es war einfach genial und ich freue mich auf ein Wiedersehen

Druckversion Druckversion | Sitemap
© achtsame Zeit 2011-2017